[Lesen durch das Jahr] Sommerbücher

Mai 31, 2017 at 21:59 (Lesen durch das Jahr)

Im Sommer greife ich gerne mal zu einem Thriller, deshalb finden sich auch in diesem Jahr auf dem Sommerstapel für die Monate Juni, Juli und August wieder einige Bücher, die zu diesem Genre oder auch zu Mystery, Krimi und Horror passen. Urban Fantasy ist ebenfalls vertreten (es wird wirklich Zeit, „Harry Dresden“ weiterzulesen), ein moderner Klassiker von Evelyn Waugh und ein Kinderbuch, das zufällig im Hochsommer spielt und das ich deshalb auch dann lesen wollte 🙂 Insgesamt ist der Stapel äußerst optimistisch ausgefallen, weil fünf der zehn Bücher relativ umfangreich sind – ich bin gespannt, wie weit ich komme.

 

John Connolly: The Killing Kind

Jim Butcher: White Night

Evelyn Waugh: Scoop

Stephen King: Schlaflos

Tana French: Totengleich

Steve Hockensmith: Weiße Magie ~ mordsgünstig

Garcia/Stohl: Beautiful Darkness

Mary Stewart: The Ivy Tree

Scarlett Thomas: Das Ende der Geschichten

Sabine Städing: Zauberhut und Bienenstich

 

gelesen: 1

Permalink 2 Kommentare

[Lesen durch das Jahr] Frühlingsbücher

März 3, 2017 at 11:30 (Lesen durch das Jahr)

Wie jedes Quartal hatte ich viel Freude daran, mir einen Lesestapel für die kommende Jahreszeit zusammenzustellen. Diesmal habe ich auch wieder versucht, mir tatsächlich zum Frühling passende Lektüre auszusuchen. Das fällt mir schwerer als im Sommer, Herbst oder Winter, aber ich habe mich für eher leichte und humorvolle Bücher entschieden – und traditionell auch für etwas mit Hexen 😉

 

img_4316Judith und Christian Vogt: Der zerbrochene Puppe

Martin Suter: Allmen und der rosa Diamant

Nina Blazon: Lillesang

Lucinda Riley: Die sieben Schwestern

P.G. Wodehouse: Ohne mich, Jeeves!

Isabel Bogdan: Der Pfau

Shannon Hale: Midnight in Austenland

Barbara Sleigh: Carbonel & Calidor

Lisa Graff: A Tangle of Knots

Rainbow Rowell: Carry On

 

gelesen: 5

Merken

Permalink 9 Kommentare

[Lesen durch das Jahr] Winterbücher

Dezember 1, 2016 at 16:22 (Lesen durch das Jahr)

Es ist der 1. Dezember – Zeit für das erste Türchen des Adventskalenders ebenso wie für meinen Winterlesestapel, der mich in den kommenden drei Monaten begleiten soll. Ich habe hin und her überlegt, um am Ende nicht mehr als die zehn Bücher zu haben – letztlich habe ich daher alle expliziten Weihnachtsromane und -anthologien ausgenommen, weil ich die nach dem 24.12. ja doch nicht mehr lese.

Vom Herbststapel habe ich übrigens mehr als die Hälfte gelesen (sehr gut für mich); mal sehen, ob ich im Winter ähnlich erfolgreich sein werde. Seit Anfang Oktober hat sich ein allgemeiner Lesestapel von fünfzehn Büchern bewährt, auf dem immer ein Plätzchen für ein Buch des Herbststapels reserviert war. Ja, die zwei Stapel sind etwas kompliziert, aber es macht mir einfach zu viel Spaß, die Jahreszeitenbücher rauszusuchen, um darauf zu verzichten 🙂

img_3919

Charlotte MacLeod: Schlaf in himmlischer Ruh

Kate Milford: Greenglass House

Emma Carroll: Frost Hollow Hall

Katherine Rundell: The Wolf Wilder

Jenny Nimmo: The Snow Spider Trilogy

Julie Kagawa: The Iron Daughter

Karen Foxlee: Ophelia und das Geheimnis des magischen Museums

Katharina Seck: Die silberne Königin

Janine Wilk: seelenlos ~ Fluch der Rauhnächte*

Pasi Ilmari Jääskeläinen: Lauras Verschwinden im Schnee

 

gelesen: 5

Merken

Merken

Merken

Merken

Permalink 5 Kommentare

[Lesen durch das Jahr] Herbstbücher

September 1, 2016 at 19:40 (Lesen durch das Jahr)

Herbst! Endlich – Schals und Mützen, Regen, Wind, Halloween, Tee, Kerzen, Blätterrascheln und bestimmt auch einige gemütliche Lesestunden. Für den Herbst suche ich immer am liebsten Bücher aus, deshalb konnte ich mich wider besseren Wissens erneut nicht auf fünf beschränken. 10 schaurige, gemütliche, mörderische, epische und phantastische Bücher, die fast alle noch gar nicht besonders lange auf meinem SuB liegen (die große Ausnahme ist „Der Abschiedsstein“).

Zufrieden wäre ich offen gestanden schon, wenn es mir wie im Sommer gelingt, in jedem Monat eines dieser Buch zu beenden, aber wer weiß – vielleicht geht ja sogar mehr 🙂

IMG_3692

Christopher Morley: Parnassus on Wheels

Stephen King: Die Augen des Drachen

Tad Williams: Der Abschiedsstein

P.J. Bracegirdle: Fiendish Feeds

Katy Towell: Skary Childrin and the Carousel of Sorrow

Shirley Jackson: The Haunting of Hill House

Alan Bradley: Eine Leiche wirbelt Staub auf

Malcolm McNeill: Der Wald der träumenden Geschichten

Del Rio/Staehle: Warren der 13. und das magische Auge

Edgar Cantero: The Supernatural Enhancements

 

gelesen: 6

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Permalink 3 Kommentare

[Lesen durch das Jahr] Sommerbücher

Juni 1, 2016 at 12:32 (Lesen durch das Jahr)

An sich haben sich die fünf Bücher vom Frühling bewährt – ich hatte nur leider auf mehrere der Bücher wenig Lust… Für den Sommer sind es trotzdem noch einmal zehn geworden. Zum einen werde ich im Juli/August mehr Lesezeit haben. Zum anderen hat der Stapel sozusagen ein Thema, es sind nämlich lauter Bücher von Autoren-die-ich-endlich-mal-lesen-will darauf 😉 Autoren also, von denen ich mehr als ein Buch besitze, ohne jemals eins beendet zu haben; gleichzeitig Autoren, bei denen ich mich jedesmal, wenn ich ihre Bücher im Regal sehe, wieder über diesen Umstand ärgere, weil ich denke, daß ich sie mögen werde. Es ist mir offensichtlich nicht gelungen, mich auf fünf zu beschränken.

Das elfte Buch steht extra. Das wird nicht wirklich gelesen, sondern ich würde gerne ein paar der Sommerideen daraus ausprobieren, auch wenn einige etwas zu UK-spezifisch sind (es gibt diese Bücher übrigens auch für die anderen Jahreszeiten).

Natürlich werde ich nicht alle zehn Bücher lesen. Aber weil ich die Autoren schon so lange „mitschleppe“, freue ich mich über jedes, das ich schaffe 🙂

IMG_3249

Tom Finnek: Unter der Asche

Neal Stephenson: Diamond Age ~ Die Grenzwelt

Donna Tartt: Die geheime Geschichte

Patrick Rothfuss: The Name of the Wind

Alice Hoffman: Practical Magic

IMG_3253

Flann O’Brien: Der dritte Polizist

Robert Harris: Vaterland

Yoko Ogawa: Das Geheimnis der Eulerschen Formel

Frances Hardinge: Fly by Night

V.E. Schwab: A Darker Shade of Magic

 

gelesen: 3

 

IMG_3254

Merken

Merken

Permalink 6 Kommentare

[Lesen durch das Jahr] Frühlingsbücher

März 1, 2016 at 12:06 (Lesen durch das Jahr)

Ich werde in den nächsten Monaten wohl nicht ganz so viel zum Lesen kommen wie gewohnt – trotzdem habe ich mir optimistisch einen Frühlingsstapel gebastelt, der allerdings nur noch halb so viele, also fünf Bücher hoch ist.

Ich habe versucht, nicht so dicke Wälzer zu wählen und eher deutsche Bücher. Vielleicht gibt es so die Chance, auch das eine oder andere zu beenden 😉 Zu zwei Büchern fühle ich mich natürlich durch Verfilmungen motiviert (Dick & Dahl).

IMG_2939

Susanne Goga: Leo Berlin

Susanna Kearsley: Im Land des Feuervogels

Roald Dahl: Sophiechen und der Riese

Philip K. Dick: Das Orakel vom Berge

Gail Carriger: Curtsies & Conspiracies

 

gelesen: 2

Permalink Schreibe einen Kommentar

[Lesen durch das Jahr] Winterbücher

Dezember 1, 2015 at 19:15 (Lesen durch das Jahr)

Ich läute literarisch jetzt offiziell den Winter ein und räume den Herbststapel zurück ins Regal 🙂 Wobei ich einige Bücher, an denen ich derzeit noch dran bin, auch ohne Stapel wohl noch weiterlesen werde („Lair of Dreams“ + „Enshadowed“). Für die Monate Dezember, Januar und Februar habe ich mich für die üblichen 10 Bücher entschieden, aber noch 2 Extra-Bücher hinzugefügt: „Letters from Father Christmas“ habe ich mir für das Adventslesen vorgenommen und die Wintermärchen möchte ich nicht komplett lesen, sondern einfach hin und wieder einen kleinen Abschnitt.

IMG_2622

Wieland Freund: Träum niemals von der Wilden Jagd!

Leigh Bardugo: Grischa ~ Goldene Flammen

Menna van Praag: The House at the End of Hope Street

Maria Lang: Tragödie auf einem Landfriedhof

Meloy Ellis: Under Wildwood

Jackson Pearce: Sisters Red

Joe Hill: Christmasland

Jael McHenry: Schokoladengeister

Karl Olsberg: Delete

C.S. Lewis: The Voyage of the Dawn Treader

 

gelesen: 2

 

J.R.R. Tolkien: Letters from Father Christmas

Märchen und Geschichten zur Winterzeit

 

Permalink Schreibe einen Kommentar

[Lesen durch das Jahr] Herbstbücher & Halloween-Special

August 30, 2015 at 09:40 (Lesen durch das Jahr)

So wie andere sich auf den Sommer freuen freue ich mich jedes Jahr wieder auf den Herbst. Das geht meist so Mitte August los. Die Wärme wird mir dann zu viel. Und weil zu den Dingen, die ich am Herbst mag, die gruselig-bunte Halloween-Stimmung im Oktober gehört, habe ich zusätzlich zu den üblichen 10 Büchern einen Mini-Halloween-Stapel mit Katzen, Hexen, Süßigkeiten und Kürbissen errichtet 🙂

Die Stapelbücher werde ich erst ganz zum Schluß in Umzugskisten packen (ich plane ein paar Kisten mit begonnenen Bücher, die ich nach dem Umzug auch als erstes wieder auspacken werde), damit ich im September noch weitgehend Zugriff darauf habe. Ganz besonders viel Vorfreude bringe ich übrigens für „Lair of Dreams“ mit, auf dessen Erscheinen ich so lange gewartet habe.

 

IMG_2461

Chris Riddell: Goth Girl and the Fete worse than Death

Whitley Strieber: Katzenmagie

Carol Goodman: Was niemand wissen darf

Martha Grimes: Inspektor Jury lichtet den Nebel

Maggie Stiefvater: Forever

Libba Bray: Lair of Dreams

Jason Segel/Kirsten Miller: Nightmares!

Kelly Creagh: Enshadowed

R.J. Bennett: Silenus

Jonathan Stroud: Der wispernde Schädel

 

gelesen: 5

IMG_2465

Stefan Bauer (Hrsg.): Halloween [Anthologie]

Eleanor Estes: The Witch Family

Kate Saunders: The Whizz Pop Chocolate Shop

Emily Jenkins: Der unsichtbare Wink und die Kürbisse des Grauens

Anna Hutter: Katzenspuk [ebook]

Birgit Otten: Halloween ~ Sieben verhexte Geschichten [ebook]

 

gelesen: 3

Permalink 6 Kommentare

[Lesen durch das Jahr] Sommerbücher & Comic-Mini-SuB

Mai 30, 2015 at 09:56 (Lesen durch das Jahr)

Ich war überraschend erfolgreich mit meiner Frühlingsauswahl und habe 9 von 10 Büchern gelesen – so viel wie nie 🙂 Das 10. werde ich auf die letzten zwei Tage nicht mehr anfangen. Ich bin gespannt, ob die nächsten drei Monate auch so gut laufen; ich habe wieder nach Lust und Laune Bücher vom SuB gezogen. Diesmal sind auch einige umfangreichere dabei, denn auch die wollen schließlich irgendwann gelesen werden. „Nacht der Hexen“, „Ascheherz“ und „The Vampire War Trilogy“ liegen bereits ein paar Jahre auf meinem SuB, letzteres sogar schon seit 2010 – wird also Zeit, die Bücher zu lesen…

Eigentlich wäre mein Stapel wieder wie üblich 10 Bücher hoch, aber da mein Freund mir demonstrativ den nächsten Fables-Band darauf gepackt hat (er will ihn nämlich danach lesen), habe ich mich kurzerhand zu einer kleinen Erweiterung in Form eines Comic-Mini-SuB entschlossen. Schauen wir mal, wie das läuft 😉

IMG_2238

Dave Eggers: The Circle

Dean Koontz: Das Gesicht

Darren Shan: The Vampire War Trilogy

Markus Heitz: Oneiros

Alan Bradley: Tote Vögel singen nicht

IMG_2239

Juliet Blackwell: Hexes and Hemlines

Nina Blazon: Ascheherz

David Pirie: Die Augen der Heather Grace

Timur Vermes: Er ist wieder da

Kelley Armstrong: Nacht der Hexen

 

gelesen: 5

 

IMG_2242

Letter Bee 1

Alisik 4: Tod

Monster Allergy 3

The Unwritten 1

Fables Deluxe Edition 3

 

gelesen: 2

Permalink 6 Kommentare

[Lesen durch das Jahr] Frühlingsbücher

März 2, 2015 at 19:46 (Lesen durch das Jahr)

Und schon ist es wieder Zeit für einen neuen Dreimonatsstapel. Ich bin inzwischen ein wenig von jahreszeittypischen Büchern abgerückt, weil ich davon auch nicht so übermäßig viele habe und nicht immer wieder die gleichen Titel auspacken will.

Ich habe also schlicht Bücher aus den Regalen gezogen, von denen ich denke, daß ich sie in der nächsten Zeit lesen möchte. Ich muß aber zugeben, daß ich wieder vor sehr umfangreichen Titeln zurückgeschreckt bin, weil ich die doch nicht so schnell lese. Und trotz großer Versuchung habe ich es wieder bei 10 Büchern belassen, die ich teilweise schon vor einiger Zeit begonnen habe (Morley, Riordan, Jones) – das letzte fehlt auf dem Bild, weil ich es versehentlich schon vom Stapel gezogen hatte…

 

IMG_2090Christopher Morley: The Haunted Bookshop

Jim Butcher: Proven Guilty

Robert van Gulik: Poeten und Mörder

Carsten Sebastian Henn: Die letzte Reifung

Rick Riordan: The Lost Hero

Edith Nesbit: Das Herz des Zauberers

Victoria Schwab: The Archived

Sadie Jones: Der ungeladene Gast

Barbara Sleigh: Carbonel, the King of the Cats

Diana Wynne Jones: House of Many Ways

 

gelesen: 9

Permalink 3 Kommentare

Next page »