[Neuerscheinungen] Oktober

Oktober 2, 2017 at 19:50 (vorbestellt)

Es ist momentan eher ruhig auf dem Blog – hoffentlich ändert sich das in den nächsten Wochen mit dem Herbstlesen wieder ein wenig. Ich habe auch neue wie gelesene Bücher der letzten Wochen zu zeigen, muss aber noch schauen, ob ich das in gewohnter Form weiterführe oder mir mittelfristig etwas Neues überlege. Jetzt folgen erst einmal die Neuerscheinungen des aktuellen Monats, die mir irgendwo ins Auge gefallen sind :-)

Besonders gerne besonders bald hätte ich diese großartige Kay Nielsen-Ausgabe, den dritten Teil der „Diviners“-Reihe von Libba Bray, „The People in the Castle“, „The Book of Dust“ (vielleicht nehme ich auch die Übersetzung, aber eines von beiden muss her), „All the Crooked Saints“ und natürlich den dritten illustrierten Harry Potter-Teil…

Joan Aiken: The People in the Castle ~ Selected Strange Stories

Here is the whisper in the night, the creak upstairs, the sound that raises gooseflesh, the wish you’d checked the lock on the door before it got really, really dark. Here are tales of suspense and the supernatural that will chill, amuse, and exhilarate.

 

 

 

Armand Baltazar: Timeless

Die Zeitkollision war eine Katastrophe kosmischen Ausmaßes, die Zeit und Raum aufspaltete und die Erde auseinanderriss. Die Überlebenden kommen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Epochen. In dieser neuen Welt lebt Diego Ribera. Doch nicht alle sind an einem friedlichen Zusammenleben in diesem neuen Zeitalter interessiert, und so wird Diegos brillanter Erfinder-Vater entführt. Er soll den Zeitbruch – und somit die letzten 15 Jahre – ungeschehen machen. Diego muss sich auf eine gefährliche Reise begeben, um seinen Vater, seine eigene Existenz und die Zukunft der Welt zu retten …

 

Leigh Bardugo: Das Lied der Krähen

Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen … Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej …

Nina Blazon: Fayra ~ Das Herz der Phönixtochter

Die 12-jährige Anna-Fee hat mit ihren Eltern vor Kurzem eine schicke Wohnung in einem alten Herrenhaus bezogen. Im verwunschenen Garten des Anwesens begegnet sie nach einer Sturmnacht einem rätselhaften Mädchen. Fayra wurde von einem durchtriebenen Jäger aus einer Parallelwelt hierher gelockt, denn als Tochter eines von Phönixdrachen abstammenden Königs besitzt sie begehrte magische Kräfte. In einem Wettlauf gegen die Zeit suchen die Mädchen nach einem Feuertor, das Fayra wieder nach Hause und in Sicherheit bringt …

 

 

Libba Bray: Before the Devil breaks you

After battling a supernatural sleeping sickness that early claimed two of their own, the Diviners have had enough of lies. They’re more determined than ever to uncover the mystery behind their extraordinary powers, even as they face off against an all-new terror. Out on Ward’s Island, far from the city’s bustle, sits a mental hospital haunted by the lost souls of people long forgotten–ghosts who have unusual and dangerous ties to the man in the stovepipe hat, also known as the King of Crows. With terrible accounts of murder and possession flooding in from all over, and New York City on the verge of panic, the Diviners must band together and brave the sinister ghosts invading the asylum, a fight that will bring them fact-to-face with the King of Crows. But as the explosive secrets of the past come to light, loyalties and friendships will be tested, love will hang in the balance, and the Diviners will question all that they’ve ever known. All the while, malevolent forces gather from every corner in a battle for the very soul of a nation–a fight that could claim the Diviners themselves.

Angela Carter: Fireworks (Vintage Classics Edition)

‘I started to write short pieces when I was living in a room too small to write a novel in.’ So says Angela Carter of this collection, written during a period living in Toyko. These exotic, sensuous stories represent Carter’s first major achievement in the short story form. Lush imaginary forests, a murderous puppet show and an expressionistic vision of Japan: each one instantly conjures an atmosphere, dark and luminous in turn, and from the recognisably daring imagination of one of the great twentieth-century stylists.

 

Colin Dickey: Ghostland ~ An American History in Haunted Places (TB)

Colin Dickey is on the trail of America’s ghosts. Crammed into old houses and hotels, abandoned prisons and empty hospitals, the spirits that linger continue to capture our collective imagination, but why? His own fascination piqued by a house hunt in Los Angeles that revealed derelict foreclosures and „zombie homes,“ Dickey embarks on a journey across the continental United States to decode and unpack the American history repressed in our most famous haunted places. Some have established reputations as „the most haunted mansion in America,“ or „the most haunted prison“; others, like the haunted Indian burial grounds in West Virginia, evoke memories from the past our collective nation tries to forget. With boundless curiosity, Dickey conjures the dead by focusing on questions of the livinghow do we, the living, deal with stories about ghosts, and how do we inhabit and move through spaces that have been deemed, for whatever reason, haunted? Paying attention not only to the true facts behind a ghost story, but also to the ways in which changes to those facts are madeand why those changes are madeDickey paints a version of American history left out of the textbooks, one of things left undone, crimes left unsolved. Spellbinding, scary, and wickedly insightful, Ghostland discovers the past we’re most afraid to speak of aloud in the bright light of day is the same past that tends to linger in the ghost stories we whisper in the dark.

D. D. Everest: Archie Greene und das Buch der Nacht

Archie Greene will gerade einen neuen Zauberspruch aufschreiben, da erscheint eine schwarze Flamme auf dem Papier und löscht seinen Spruch einfach weg. Was steckt bloß dahinter? Auch im Rat der Ältesten herrscht große Aufregung, denn ein gefährliches magisches Buch wurde gestohlen. Gibt es gar einen Zusammenhang zwischen der schwarzen Flamme und dem gestohlenen Buch? Archie und seine Freunde müssen all ihren Mut zusammen nehmen, um gegen die schwarze Magie zu kämpfen und die Welt der Zauberei zu retten.

 

Hubert Filser: Menschen brauchen Monster

Seit Jahrtausenden ersinnen wir Ungeheuer und Fabelwesen, die uns zugleich Furcht einjagen und faszinieren. Wir brauchen sie, um unseren Ängsten eine Gestalt zu geben und sie so beherrschbar zu machen. Hubert Filser zeigt, wie jede Gesellschaft ihre eigenen Monster hervorbringt und was diese über die Menschen verraten, die sie erdacht haben. Ob Hundsköpfige, anmutige Sirenen oder Dracula – eins verbindet all diese schaurigen Kreaturen: Sie sind ein Spiegelbild gesellschaftlicher Strömungen und sagen viel darüber aus, was zum Zeitpunkt ihrer Entstehung als normal galt und was nicht. Monster sind anders, wild und unberechenbar – und deshalb ungemein spannend!

 

Neil Gaiman: Harlequin Valentine [Second Edition]

The legendary Commedia dell’arte has been beautifully redesigned for a new hardbound edition! In this timeless tale of a buffoonish Harlequin’s hopeless love for the sensible Columbine, the clown impulsively gives his heart to his ladylove, only to see it dragged obliviously about town . . . but a charming surprise awaits the pair before the end of their journey. Spending a cold Valentine’s Day alone can be tough, but Neil Gaiman (The Sandman) and John Bolton (The Evil Dead) want you to know that all it takes to make it through is the love of a good clown!

 

 

Kerstin Gier: Wolkenschloss

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

Matt Haig: Father Christmas and me

LET THE BATTLE FOR CHRISTMAS BEGINIt isn’t always easy, growing up as a human in Elfhelm, even if your adoptive parents are the newly married Father Christmas and Mary Christmas. For one thing, Elf School can be annoying when you have to sing Christmas songs everyday – even in July – and when you fail all your toy-making tests. Also it can get very, very cold.But when the jealous Easter Bunny and his rabbit army launch an attack to stop Christmas, it’s up to Amelia, her new family and the elves to keep Christmas alive. Before it’s too late . . .

 

 

Shannon Hale: The Legend of Shadow High

A dangerous story is bubbling and almost all the Narrators are scared to tell it. Cracks in the World of Stories are spreading, and the ominous Shadow High is gaining power. Only one young, brave Narrator, Brooke Page, is ready to tell this tale. As the first cracks show, Frankie and Draculaura are accidentally transported to Ever After High, where they meet Raven Queen and Apple White. After the girls recover from the shock of learning that fairytales and monsters are real, they discover that the Evil Queen has escaped her mirror prison in search of the ultimate power, hidden in Shadow High. Frankie, Raven, Draculaura, Apple, and Brooke must stop the Evil Queen and save the World of Stories from the evil that lurks in Shadow High!

Nick Harkaway: Gnomon

In a near-future Britain, a distributed surveillance-democracy called The System knows everything you, and can even spy on your mind. It’s a Panopticon country. But when state investigators then look into the head of a refusenik novelist named Diana Hunter, what they find there is not her life story but that of four other people, spread across thousands of years, all vibrantly real and each utterly impossible – and before they can unravel that puzzle, Diana Hunter, shockingly, dies as a result of the investigation, an unheard of result in a perfect system which protects everyone from harm. That’s where Inspector Mielikki Neith comes in, a staunch believer in The System who is assigned to investigate the Hunter case. The only problem is that the teasing mysteries in the dead woman’s mind may change all that. And these are extraordinary memories, ranging from the life of a banker named Constantine Kyriakos, who finds himself pursued by a shark that may in fact be a god; and an Ethiopian retired pop artist, Berihun Bekele, who picks up his brushes to create a virtual world called The System at the behest of his games’ designer grand-daughter; and Athenaïs Karthagonensis, the jilted lover of one of the Church’s most beloved saints, who seeks to resurrect her dead son with the help of a non-existent miracle; and then finally GNOMON, the acerbic post-human who is plotting to assassinate the next iteration of the Universe . . . The question is whether there is a truth hidden in the noise of all those lives, as Mielikki begins to suspect? Or is all that unfolding experience and drama simply a cover for some kind of attack upon the fabric of the most democratic nation state ever constructed? And the questions just keep coming. Who was Diana Hunter, and why are her books impossible to obtain? And above all, was Diana Hunter innocent all along – worse, could she have been correct to attempt to withstand a perfect, democratic system?

Thomas Olde Heuvelt: Hex

Black Spring ist ein beschauliches Städtchen im idyllischen Hudson Valley. Hier gibt es Wälder, hier gibt es Natur – und hier gibt es Katherine, eine dreihundert Jahre alte Hexe, die den Bewohnern von Black Spring gelegentlich einen kleinen Schrecken einjagt. Dass niemand je von Katherine erfahren darf, das ist dem Stadtrat von Black Spring schon lange klar, deshalb gelten hier strenge Regeln: kein Internet, kein Besuch von außerhalb oder Katherines Fluch wird sie alle treffen. Als die Teenager des Ortes jedoch eines Tages genug von den ständigen Einschränkungen haben und ein Video der Hexe posten, bricht in Black Spring im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle los …

 

Toby Ibbotson: Die streng geheime Geisterschule

In der streng geheimen Geisterschule werden die Geister in der hohen Kunst des Spukens unterrichtet. Sie sollen endlich wieder lernen, Angst und Schrecken zu verbreiten. Das Problem ist nur, dass der Müffelnde Druide, der Krieger ohne Beine und Vera, die Spukfee, sich zwar bemühen, gruselig zu sein, aber selbst von Ängsten geschüttelt sind. Und als auch noch der kleine Percy auf dem Weg zur Schule verloren geht, sind die Geister außer sich vor Sorge.

 

 

Iriye/Osterhammel: Geschichte der Welt ~ Die Welt vor 600, Frühe Zivilisationen

Von der Altsteinzeit bis zur Spätantike reicht das große Panorama, das im ersten Band der Geschichte der Welt entworfen wird – eine grandiose Darstellung von mehr als 2,7 Millionen Jahren Kultur- und Ereignisgeschichte der Menschheit. Sie reicht von den Anfängen der Menschwerdung über den Beginn des Ackerbaus, das Aufblühen der frühen Hochkulturen bis zur Epoche der griechisch-römischen Welt und dem Ende der Gupta-Zeit in Indien, dem Niedergang der Sui-Dynastie in China und dem Aufkommen des Islam.
Dieser Band über ferne Zeiten und alte Kulturen der Menschheit liefert den Schlüssel zum Verständnis auch jüngerer Epochen, wurden sie doch nachhaltig von Kulturen geprägt, die bereits untergegangen waren, lange bevor die Schrift erfunden wurde. Die meisterhafte Beschreibung der frühen Zivilisationen erhellt gleichermaßen das schriftlose Dunkel der Frühgeschichte wie den kulturellen Reichtum des Alten Orients, Ägyptens und der Klassischen Antike, aber auch der indischen und ostasiatischen Staatenwelt. Alle Beiträge sind großzügig mit Karten, Plänen, Abbildungen und Zeittafeln ausgestattet.

Guy Gavriel Kay: Am Fluss der Sterne

Einst galt Xi’an als schönste Stadt der zivilisierten Welt, der Kaiserhof als Hort des Luxus und der Kultur. Doch seit Kitai in weiten Teilen an die Barbaren aus dem Norden gefallen ist, herrscht Angst auf den Straßen, und das Heulen der Wölfe hallt durch verfallene Gemäuer. Nur einem Mann scheint es möglich, das Reich der Mitte wieder zu neuer Größe zu führen: Ren Daiyan, Heerführer, ehemaliger Geächteter, Bogenschütze von fast mythischer Gestalt. An seiner Seite: die geheimnisvolle Lin Shan, vielleicht die klügste, auf jeden Fall aber die faszinierendste Frau ihrer Zeit …

 

 

Alison Littlewood: The Hidden People (TB)

Pretty Lizzie Higgs is gone, burned to death on her own hearth – but was she really a changeling, as her husband insists? Albie Mirralls met his cousin only once, in 1851, within the grand glass arches of the Crystal Palace, but unable to countenance the rumours that surround her murder, he leaves his young wife in London and travels to Halfoak, a village steeped in superstition. Albie begins to look into Lizzie’s death, but in this place where the old tales hold sway and the ‚Hidden People‘ supposedly roam, answers are slippery and further tragedy is just half-a-step away …

 

H.P. Lovecraft: Das Haar der Medusa (Horrorgeschichten 1930-1932)

H. P. Lovecraft schrieb einige seiner faszinierendsten Erzählungen für andere, als Ghostwriter oder Mitautor. Oft, aber nicht immer, verfasste er die Geschichten ganz alleine und übernahm nur einige Grundideen. Deshalb müsste man viele davon eigentlich als seine eigenen Werke einstufen. Diese Ausgabe in drei Bänden enthält alle Erzählungen, die das dunkle Genie zusammen mit anderen Autoren schrieb:
Band 2: Das Haar der Medusa (1930-1932)
Die Hardcover mit Leseband haben nicht nur einen schwarzen Schutzumschlag, sondern sind auch jeweils bedruckt mit einer umlaufenden farbigen Illustration des Künstlers Dean Samed aus England.

H.P. Lovecraft: Cthulhu Mythos Tales (Word Cloud Classics)

The Cthulhu Mythos is a collection of 23 loosely connected short stories by H. P. Lovecraft, one of the earliest masters of dark fantasy and horror. From „Dagon“ to „The Call of Cthulhu“ to „The Haunter of the Dark,“ each story connects to the ancient cosmic entities known as the Great Old Ones, buried in a deep sleep beneath the earth and incomprehensible to mankind. For the few mortals who dare to glimpse this unknowable world, the result is a complete disconnection from what was once considered reality. Lovecraft’s stories are grim, fantastical, dark, horrifying–and yet endlessly fascinating.

 

Antonia Michaelis: Mr. Widows Katzenverleih

In ihrem ebenso charmanten wie originellen Roman über eine Wahl-Familie der besonderen Art schafft Antonia Michaelis einmal mehr eine zeitlos anrührende Atmosphäre und verzaubert mit ihrer Poesie und ihrem ganz besonderen Ton. Voller Lebensklugheit, mit einem Ensemble von Träumern und Individualisten und vor allem mit ganz besonderen Katzen ist „Mr. Widows Katzenverleih“ eine Liebes-Erklärung an die Katze als solche und ein Lesegenuss voller großartiger sprachlicher Bilder und Gedanken, die im Gedächtnis bleiben.

 

Kate Milford: Ghosts of Greenglass House

Welcome back to the irresistible world of Greenglass House where thirteen-year-old Milo is, once again, spending the winter holidays stuck in a house full of strange guests who are not what they seem. There are fresh clues to uncover as friends old and new join in his search for a mysterious map and a famous smuggler’s lost haul.
This exciting sequel to a beloved book that was praised in a starred review as „an enchanting, empowering read“ is sure to thrill both fans and newcomers. Like its predecessor, it’s a smart, suspenseful tale that offers ghosts, friendships, and a cast of unforgettable characters, all wrapped up in a cozy mystery.

 

E. Nesbit: The Enchanted Castle (Vintage Children’s Classics Edition)

When Jerry, Jimmy and Kathleen are forced to spend their entire summer at school they don’t imagine they will have a particularly interesting time. But that’s before they stumble upon a mysterious castle set in beautiful, abandoned gardens. Could this really be an enchanted castle? Don’t be a duffer, there’s no such thing. But with the air thick with magic, the sun blazing down, and a maze hiding a sleeping girl at its centre, the holidays might just be looking up…

 

 

Jeannette Ng: Under the Pendulum Sun

Victorian missionaries travel into the heart of the newly discovered lands of the Fae, in a stunningly different fantasy that mixes Crimson Peak with Jonathan Strange & Mr Norrell. Catherine Helstone’s brother, Laon, has disappeared in Arcadia, legendary land of the magical fae. Desperate for news of him, she makes the perilous journey, but once there, she finds herself alone and isolated in the sinister house of Gethsemane. At last there comes news: her beloved brother is riding to be reunited with her soon – but the Queen of the Fae and her insane court are hard on his heels.

 

Kay Nielsen’s A Thousand and One Nights

Ein Meister der Buchillustration nimmt sich einer der beliebtesten Geschichtensammlungen der Welt an: Mit Kay Nielsens Adaption der Märchen aus 1001 Nacht veröffentlichen wir ein lang verschollenes Juwel der Jugendstilgrafik neu – eine Weltpremiere in einer Ausgabe von märchenhafter Pracht, gedruckt in fünf Farben, inklusive Gold.

 

Karl Olsberg: Boy in a White Room

Auf spannendste Weise spielt Spiegel-Bestsellerautor Karl Olsberg in diesem Jugendbuch mit den Gefahren virtueller Welten und künstlicher Intelligenz und wirft fundamentale philosophische Fragen nach Realität und Identität auf. Spannung bis zum Schluss, mit einem Twist, der den Atem raubt! Eingesperrt, ohne Erinnerung, erwacht Manuel in einem weißen Raum. Er weiß weder, wer er ist, noch, wie er hierher kam. Sein einziger Kontakt ist eine computergenerierte Stimme namens Alice, durch die er Zugriff auf das Internet hat. Stück für Stück erschließt sich Manuel online, was mit ihm passiert ist: Bei einem Entführungsversuch wurde er lebensgefährlich verletzt. Doch wie konnte er diesen Anschlag überleben? Ist das tatsächlich die Wahrheit? Und wer ist Manuel wirklich?

Oliver Plaschka: Marco Polo (TB)

Ist dieser Mann ein Held, ein Genie oder nur ein Lügner? Diese Fragen gehen dem Geschichtenerzähler Rustichello durch den Kopf, als er der Erzählung seines Mitgefangenen Marco Polo lauscht. Hat dieser Marco es wirklich bis an den Hof des Kublai Khan geschafft?
Doch diese Fragen verblassen mehr und mehr, je stärker der geschickte Geschichtenerzähler Marco Polo seinen Zuhörer mit seinen Schilderungen gefangen nimmt. Und so reist Rustichello mit Marco zurück in die Vergangenheit, bestaunt mit ihm die Wunder Asiens, hört von dem Geschick, mit dem der Venezianer alle kulturellen Gräben überwinden und zu einem der wichtigsten Männer Chinas aufsteigen konnte …

Philip Pullman: The Book of Dust

Eleven-year-old Malcolm Polstead and his dæmon, Asta, live with his parents at the Trout Inn near Oxford. Across the River Thames (which Malcolm navigates often using his beloved canoe, a boat by the name of La Belle Sauvage) is the Godstow Priory where the nuns live. Malcolm learns they have a guest with them; a baby by the name of Lyra Belacqua . . .

 

 

J.K. Rowling: Harry Potter und der Gefangene von Askaban (illustrierte Schmuckausgabe)

Jim Kays prachtvolle Illustrationen der Welt von Harry Potter verzaubern Fans und neue Leser gleichermaßen. Nun folgt endlich der dritte Band, »Harry Potter und der Gefangene von Askaban«. Dementoren, der Fahrende Ritter, die Karte des Rumtreibers, die Heulende Hütte und Harrys Patronus – zahlreiche Orte, magische Gegenstände und Kreaturen warten nur darauf, von Jim Kay neu interpretiert zu werden!

 

 

Ferdinand von Schirach: Die Herzlichkeit der Vernunft

Sokrates oder das Glück der Bescheidenheit, Voltaire oder die Freiheit durch Toleranz, Kleist oder das Wissen um den Menschen, Terror oder die Klugheit des Rechts, Politik oder das Lob der Langsamkeit: Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge unterhalten sich über Grundfragen des Rechts und der Gesellschaft, über Theater und Literatur, über die Gefahren der direkten Demokratie und der sozialen Medien und darüber, was den Menschen im eigentlichen Sinn menschlich macht.

 

Richard Schwartz: Götterkriege ~ Die komplette Saga 3

Jetzt haben die Fans die Möglichkeit, das epische Finale der »Götterkriege« in einmaliger Sonderausstattung zu genießen, mit exklusiven Illustrationen und einer neuen farbigen Karte: Havald, der Engel des Todes, und der Nekromantenkaiser werden sich in einer letzten Schlacht gegenüberstehen, und nichts Geringeres als das Schicksal Askirs steht auf dem Spiel. Wird sich die Prophezeiung erfüllen? Und welche Rolle wird Wiesel, der gerissenste Dieb des Reiches, dabei einnehmen?

 

 

Maggie Stiefvater: All the Crooked Saints

Here is a thing everyone wants: A miracle. Here is a thing everyone fears: What it takes to get one. Any visitor to Bicho Raro, Colorado is likely to find a landscape of dark saints, forbidden love, scientific dreams, miracle-mad owls, estranged affections, one or two orphans, and a sky full of watchful desert stars. At the heart of this place you will find the Soria family, who all have the ability to perform unusual miracles. And at the heart of this family are three cousins longing to change its future: Beatriz, the girl without feelings, who wants only to be free to examine her thoughts; Daniel, the Saint of Bicho Raro, who performs miracles for everyone but himself; and Joaquin, who spends his nights running a renegade radio station under the name Diablo Diablo. They are all looking for a miracle. But the miracles of Bicho Raro are never quite what you expect. Maggie Stiefvater has been called „a master storyteller“ by USA Today and „wildly imaginative“ by Entertainment Weekly. Now, with All the Crooked Saints, she gives us the extraordinary story of an extraordinary family, a masterful tale of love, fear, darkness, and redemption.

Katherine Woodfine: The Mystery of the Midnight Peacock

You are cordially invited to Sinclair’s Midnight Peacock Ball! The festive season has come to Sinclair’s and Sophie and Lil are spending the holidays at snowy Winter Hall. But it turns out that this is no ordinary house party . . . As sinister secrets come to light, our intrepid heroines find themselves faced with a more baffling mystery than ever before! With the help of their friends, can they uncover the truth in time to foil a truly diabolical plot? Or will Mr Sinclair’s New Year’s Eve Midnight Peacock Ball spell disaster for the dauntless young detectives? Prepare for shocks and surprises in the thrilling conclusion to the Sinclair’s Mysteries!

 

Roger Zelazny: Die neun Prinzen von Amber

Nach einem Autounfall wacht Corwin, seiner Erinnerungen beraubt, in einer obskuren Klinik im Staate New York auf – er ist auf der Erde gestrandet, die zu den Schattenwelten gehört. Schnell findet Corwin heraus, dass er Teil der großen Königsfamilie von Amber ist, und er unternimmt alles, um in sein Reich zurückzukehren und seinen Bruder Eric vom Thron zu stürzen. Prinz Corwin lebte nach einem Gedächtnisverlust auf der Erde, ohne zu wissen, wer er ist. Als eines Tages ein Mitglied seiner Familie versucht, ihn zu töten, beginnt er, nach seiner Vergangenheit zu forschen. Und so setzt er alles daran, in das Königreich Amber zurückzukehren. Bald schon erfährt er, dass seine Verwandtschaft über einige sehr ungewöhnliche Kräfte verfügt. Alle Nachfahren des Königshauses können zwischen Amber, den Schattenwelten und dem Chaos hin- und herreisen, indem sie die Realität manipulieren. Sie benutzen magische Spielkarten, um zu kommunizieren und sich an andere Orte zu versetzen. Aber vor allem sind sie alle in einen erbarmungslosen Kampf um den Thron verstrickt. Und nicht zuletzt muss das Geheimnis um das Verschwinden ihres königlichen Vaters Oberon aufgedeckt werden.

Classic Ghost Stories (Vintage Classics Edition)

Do you believe in ghosts? Not monsters, not floating objects or unexplained coincidences, but an actual presence – a flicker in the corner of the eye, a shadow in a darkened hallway, a hand pressed against the window, or a figure at the end of the bed. Sometimes they are a malevolent warning, or they come seeking revenge, or as a horrible reminder of past misdeeds. But ghosts can visit on the brightest summer’s day, or on a lonely stretch of beach, making themselves felt just when you least expect it. The great writers of the nineteenth and early twentieth century, from Elizabeth Gaskell to Rudyard Kipling, also produced some of the most influential ghost stories ever written, shaping the conventions of the genre for generations of writers to follow. Collected here are some of the most iconic of these Victorian ghost stories, from Charles Dickens’s ‚The Signalman‘ to M.R. James’s ‚A Warning to the Curious‘, alongside more unexpected contributions from masters of the form such as J.S. Le Fanu and H.G. Wells. You may think you don’t believe in ghosts, but these stories will haunt you nonetheless.

 

Advertisements

2 Kommentare

  1. Neyasha said,

    Ich habs eigentlich nicht so sehr mit Kerstin Gier (die Edelstein-Trilogie war ganz putzig, aber „Silber“ habe ich furchtbar gefunden), aber „Wolkenschloss“ klingt sehr nett. Das ist eine Art von Setting, die ich normalerweise gern mag.

    • Kiya said,

      Mit „Silber“ bin ich noch nicht durch – ich werde alle drei lesen, finde sie aber auch sehr viel schwächer als die Edelstein-Trilogie… Bei „Wolkenschloss“ werde ich wohl die ersten Meinungen abwarten. Vielleicht hat die Autorin sich die Kritik ja zu Herzen genommen.

      Der Klappentext lässt mich ein wenig an „Greenglass House“ denken, dass ich letzten Dezember sehr mochte :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: