[Lesen durch das Jahr] Winterbücher

Dezember 1, 2016 at 16:22 (Lesen durch das Jahr)

Es ist der 1. Dezember – Zeit für das erste Türchen des Adventskalenders ebenso wie für meinen Winterlesestapel, der mich in den kommenden drei Monaten begleiten soll. Ich habe hin und her überlegt, um am Ende nicht mehr als die zehn Bücher zu haben – letztlich habe ich daher alle expliziten Weihnachtsromane und -anthologien ausgenommen, weil ich die nach dem 24.12. ja doch nicht mehr lese.

Vom Herbststapel habe ich übrigens mehr als die Hälfte gelesen (sehr gut für mich); mal sehen, ob ich im Winter ähnlich erfolgreich sein werde. Seit Anfang Oktober hat sich ein allgemeiner Lesestapel von fünfzehn Büchern bewährt, auf dem immer ein Plätzchen für ein Buch des Herbststapels reserviert war. Ja, die zwei Stapel sind etwas kompliziert, aber es macht mir einfach zu viel Spaß, die Jahreszeitenbücher rauszusuchen, um darauf zu verzichten :-)

img_3919

Charlotte MacLeod: Schlaf in himmlischer Ruh

Kate Milford: Greenglass House

Emma Carroll: Frost Hollow Hall

Katherine Rundell: The Wolf Wilder

Jenny Nimmo: The Snow Spider Trilogy

Julie Kagawa: The Iron Daughter

Karen Foxlee: Ophelia und das Geheimnis des magischen Museums

Katharina Seck: Die silberne Königin

Janine Wilk: seelenlos ~ Fluch der Rauhnächte*

Pasi Ilmari Jääskeläinen: Lauras Verschwinden im Schnee

 

gelesen: 5

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

5 Kommentare

  1. Kathrin said,

    Oh,du hast „The Wolf Wilder“ 😍 Unbedingt berichten, wie es dir gefällt! Ich hab mich ja in das Hörbuch verliebt und lausche jeden Abend, daher bin ich neugierig, wie andere das Buch empfinden. Ich hoffe, du kannst es ebenso genießen wie ich!

    • Kiya said,

      Ich bin auch sehr gespannt! Eigentlich ist es nicht ganz mein Beuteschema, aber die Leseprobe fand ich dann doch sehr atmophärisch und wollte weiterlesen :-)

  2. Ina said,

    Vor allem das letzte Buch klingt echt interessant und landet einfach mal auf meiner Wunschliste :)
    Ich bin gespannt, was du zu deinen Büchern sagen wirst und wie weit du mit dem Stapel kommst :)
    Allerdings ist es die „silberne“ Königin ^^

    LG
    Ina

    • Kiya said,

      Ich mach mir da keinen Stress, ich lese einfach immer eines der Bücher und dann schaue ich, wie weit ich komme :-)

      Angefangen habe ich gleich mal mit der „silbernen Königin“. Und natürlich heißt die so, ich habe es gleich mal geändert. Danke! Kommt davon, wenn man sowas zwischen Tür und Angel schreibt ;-)

  3. Winterkatze said,

    Ist „Schlaf in himmlischer Ruh“ dein erster McLeod? Ich hoffe auf jeden Fall, dass dir die Geschichte gefällt! :) „Greenglass House“ ist auch auf meinem (eigentlich nicht vorhandenen) „Winterlesestapel“ gelandet – mal schauen, wie es uns gefällt. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: