[Neuerscheinungen] Juni

Mai 24, 2016 at 18:46 (vorbestellt)

Im Juni gibt es für mich nicht allzu viele Must Haves – „Broken Monsters“ ist dabei, „Slade House“ und diese wunderbaren Bücher aus dem Gerstenberg Verlag, außerdem „The Golden Specific“, auch wenn ich den ersten Teil noch nicht gelesen habe. Mache ich irgendwann noch. Ach ja, und „Die Magie der kleinen Dinge“, jetzt als Taschenbuch. Pratchett kommt auch früher oder später in mein Regal, aber nachdem ich die gesamte Tiffany Aching-Reihe vor nicht allzu langer Zeit noch einmal gelesen habe, brauche ich noch eine kleine Pause vom Autor.

Steve Berry: Der Lincoln-Pakt

Cotton Malone muss einen amerikanischen Agenten ausfindig machen, der bei dem Auftrag, einen Geschäftsmann zu observieren, spurlos verschwand. Er bekommt dabei unerbetene Hilfe von dem jungen, draufgängerischen Geheimdienstler Luke. Gleichzeitig werden in Utah Überreste der frühesten Mormonensiedlungen entdeckt, die bisher als bloße Legende galten. Der Fund bringt ganz Washington zum Brodeln, denn er scheint der Beweis zu sein für ein geheimes Abkommen, das auf Präsident Abraham Lincoln zurückgeht und das die Macht hat, die USA erneut in einen verheerenden Bürgerkrieg zu stürzen…

Lauren Beukes: Broken Monsters (TB)

Detroit – Symbol für den Tod des American Dream. Zwischen Industrieruinen und Kunstprojekten geschieht Grässliches. Menschen werden ermordet und zu «Kunstwerken» arrangiert: Ein Junge mit menschlichem Oberkörper und den Beinen eines Rehs. Eine Keramikkünstlerin als grausige Tonskulptur. Detective Gabriella Versado hat schon vieles gesehen, doch so etwas noch nie. Sie ahnt nicht, dass sie es mit einem Monster zu tun hat – mit jemandem, der von dem brutalen Traum besessen ist, die Welt nach seiner Vision neu zu erschaffen. Und der vor nichts zurückschreckt, um diesen Traum wahr werden zu lassen.

Katarina Bivald: Ein Buchladen zum Verlieben (TB)

Es beginnt mit einer ungewöhnlichen Brieffreundschaft. Die 65-jährige Amy aus Iowa und die 28-jährige Sara aus Schweden verbindet eines: Sie lieben Bücher – mehr noch als Menschen. Begeistert beschließt Sara, ihre Seelenverwandte zu besuchen. Als sie jedoch in Broken Wheel ankommt, ist Amy tot. Und Sara mutterseelenallein. Mitten in der Einöde. Irgendwo in Iowa. Doch Sara lässt sich nicht unterkriegen und eröffnet mit Amys Sammlung eine Buchhandlung. Und sie erfindet neue Kategorien, um den verschlafenen Ort für Bücher zu begeistern: »Keine unnötigen Wörter«, »Für Freitagabende«, »Gemütliche Sonntage im Bett«. Ihre Empfehlungen sind so skurril und liebenswert wie die Einwohner selbst. Und allmählich beginnen die Menschen aus Broken Wheel zu lesen – während Sara erkennt, dass es noch etwas anderes im Leben gibt außer Büchern.

Nina Blazon: Lillesang (TB)

Als Jo und ihre Familie das alte Haus an der dänischen Küste erben, erzählt die kauzige Nachbarin Bente die Geschichte von dem Gongur, der an Land kommt und Menschen ins Meer zieht. Anders als ihre Mutter, die das Wasser meidet, lässt Jo sich von der Alten nicht ins Bockshorn jagen. In der Nacht jedoch wird sie tatsächlich von einer Stimme an den Strand gelockt. Bente kann das schlafwandelnde Mädchen in letzter Minute retten. Was hat es mit dem Nixen-Wesen auf sich? Und warum versteckt Jos Mutter alte Fotos, auf denen Gesichter herausgekratzt sind?

Jessie Burton: Die Magie der kleinen Dinge (TB)

Die junge Nella wird mit dem Amsterdamer Handelsmann Johannes Brandt verheiratet. Als sie sein herrschaftliches Haus an der Herengracht zum ersten Mal betritt, schlägt ihr kalte Abneigung von Seiten ihrer neuen Familie entgegen. Nur ihr Hochzeitsgeschenk spendet ihr Trost: ein Puppenhaus, das eine exakte Nachbildung ihres neuen Zuhauses ist. Doch bald werden Nella mysteriöse kleine Nachbildungen ihrer neuen Familienmitglieder geschickt – und Hinweise auf das, was diese verbergen. Nella beginnt zu ahnen, dass sich hinter der perfekten Fassade der Brandts tiefe Abgründe verbergen – sowie dunkle Geheimnisse, die sie alle in ihren Sog ziehen werden…

Chris Colfer: Beyond the Kingdoms (TB)

The Masked Man is on the loose in the Land of Stories, and it’s up to Alex and Conner Bailey to stop him… except Alex has been thrown off the Fairy Council, and no one will believe they’re in danger. With only the help of the ragtag group of Goldilocks, Jack, Red Riding Hood, and Mother Goose and her gander, Lester, the Bailey twins discover the Masked Man’s secret scheme: He possesses a powerful magic potion that turns every book it touches into a portal, and he is recruiting an army of literature’s greatest villains! So begins a race through the magical Land of Oz, the fantastical world of Neverland, the madness of Wonderland, and beyond. Can Alex and Conner catch up to the Masked Man, or will they be one step behind until it’s too late?

Audrey Greathouse: The Neverland Wars

Magic can do a lot give you flight, show you mermaids, help you taste the stars, and solve the budget crisis? That’s what the grown-ups will do with it if they ever make it to Neverland to steal its magic and bring their children home. However, Gwen doesn’t know this. She’s just a sixteen-year-old girl with a place on the debate team and a powerful crush on Jay, the soon-to-be homecoming king. She doesn’t know her little sister could actually run away with Peter Pan, or that she might have to chase after her to bring her home safe. Gwen will find out though and when she does, she’ll discover she’s in the middle of a looming war between Neverland and reality. She’ll be out of place as a teenager in Neverland, but she won’t be the only one. Peter Pan’s constant treks back to the mainland have slowly aged him into adolescence as well. Soon, Gwen will have to decide whether she’s going to join impish, playful Peter in his fight for eternal youth or if she’s going to scramble back to reality in time for the homecoming dance.

Alex Grecian: Lost and Gone Forever

Many changes have happened to the Murder Squad. Rash actions have cost Sergeant Nevil Hammersmith his job, and in response he has set up his own private detective agency. Inspector Walter Day has been missing for a year, and no one knows where he is-though there is a strong suspicion that Saucy Jack has him. Hammersmith has made finding Day his primary case, and he has company-a pair of bounty hunters, a man and a woman. It is only gradually that he has come to realize that they are not what they seem…

 

S.E. Grove: The Golden Specific

It is the summer of 1892, one year since Sophia Tims and her friend Theo embarked upon the dangerous adventure that rewrote the map of the world. Since their return home to Boston, she has continued searching for clues to her parents’ disappearance, combing archives and libraries, grasping at even the most slender leads. Theo has apprenticed himself to an explorer in order to follow those leads across the country—but one after another proves to be a dead end. Then Sophia discovers that a crucial piece of the puzzle exists in a foreign Age. At the same time, Theo discovers that his old life outside the law threatens to destroy the new one he has built with Sophia and her uncle Shadrack. What he and Sophia do not know is that their separate discoveries are intertwined, and that one remarkable person is part of both. There is a city that holds all of the answers—but it cannot be found on any map. Surrounded by plague, it can only be reached by a journey through darkness and chaos, which is at the same time the plague’s cure: The Golden Specific.

Mary Hooper: Der gestohlene Kuß

England 1914: Poppy Pearson ist jung, schön und clever – aber ihr Weg scheint vorgezeichnet, als Zimmermädchen auf dem Landsitz der reichen Adelsfamilie De Vere. Bis sich die Ereignisse überschlagen: Der erste Weltkrieg erschüttert die Nation, und Poppy verliebt sich ausgerechnet in Freddie, den jüngsten Sohn der De Veres. Als Freddie an die Front muss, meldet sich Poppy zum Hilfsdienst im Krankenhaus. Ihre einzige Hoffnung: Freddie wiederzusehen!

 

Lindsey Klingele: The Marked Girl

When Cedric, crowned prince of Caelum, and his fellow royal friends (including his betrothed, Kat) find themselves stranded in modern-day LA via a magical portal and an evil traitor named Malquin, all they want to do is get home to Caelum—soon. Then they meet Liv, a filmmaker foster girl who just wants to get out of the system and on with her life. As she and Cedric bond, they’ll discover that she’s more connected to his world than they ever could’ve imagined…and that finding home is no easy task.

 

Marco Kunst: Herr der Zeiten

Amsterdam 1670. Wessels Vater arbeitet an einer Erfindung, die sämtliche Naturgesetze außer Kraft setzt: Er kann die Lebenslinie eines Menschen sichtbar machen und auch seinen Tod vorhersagen. Als er entdeckt, dass er selbst nur noch wenige Tage zu leben hat, wagt er ein Experiment mit furchtbarem Ausgang: Er bleibt am Leben, aber weder tot noch lebendig, ein Zombie. Wessel muss seinen Vater stoppen, bevor der Riss im Gewebe der Wirklichkeit, der durch das Experiment entstanden ist, immer größer wird und alles zu vernichten droht. Der Riss durch Zeit und Raum führt Wessel bis in die Gegenwart, wo er Pink trifft – ein Mädchen in seinem Alter. Ob sie ihm helfen kann, den Riss zu schließen? Ein fesselnder Ideenroman, der unter die Haut geht. Und der die großen Fragen von Leben und Tod, Zeit und Raum gleichermaßen poetisch wie mitreißend thematisiert.

Daniel O’Malley: Stiletto

When secret organizations are forced to merge after years of enmity and bloodshed, only one person has the fearsome powers – and the bureaucratic finesse – to get the job done. Facing her greatest challenge yet, Rook Myfanwy Thomas must broker a deal between two bitter adversaries: The Checquy – the centuries-old covert British organization that protects society from supernatural threats, and… The Grafters – a centuries-old supernatural threat. But as bizarre attacks sweep London, threatening to sabotage negotiations, old hatreds flare. Surrounded by spies, only the Rook and two women who absolutely hate each other, can seek out the culprits before they trigger a devastating otherworldly war. Stiletto is a novel of preternatural diplomacy, paranoia, and snide remarks.

Norman Messenger: Stell dir vor

Surrealistische Gedankenspiele, Traumlandschaften, in denen es versteckte Riesen zu finden gilt, Fabelwesen, die sich durch Klappen verwandeln lassen, skurrile Gestalten, die ihr Wesen mittels Drehscheibe oder Klappmechanismen ändern – der Reichtum dieses Wunder-Bilder-Buches ist unglaublich. Jede Seite entführt den Leser in neue Welten, gibt Rätsel auf, führt die Augen der Betrachter durch optische Täuschungen hinters Licht und lässt sie gleichermaßen über die wunderbaren Illustrationen staunen.

David Mitchell: Slade House (TB)

Down the road from a working-class British pub, along the brick wall of a narrow alley, if the conditions are exactly right, you’ll find the entrance to Slade House. A stranger will greet you by name and invite you inside. At first, you won’t want to leave. Later, you’ll find that you can’t. Every nine years, the house’s residents—an odd brother and sister—extend a unique invitation to someone who’s different or lonely: a precocious teenager, a recently divorced policeman, a shy college student. But what really goes on inside Slade House? For those who find out, it’s already too late… Spanning five decades, from the last days of the 1970s to the present, leaping genres, and barreling toward an astonishing conclusion, this intricately woven novel will pull you into a reality-warping new vision of the haunted house story—as only David Mitchell could imagine it.

Terry Pratchett: The Shepherd’s Crown (TB)

Deep in the Chalk, something is stirring. The owls and the foxes can sense it, and Tiffany Aching feels it in her boots. An old enemy is gathering strength. This is a time of endings and beginnings, old friends and new, a blurring of edges and a shifting of power. Now Tiffany stands between the light and the dark, the good and the bad. As the fairy horde prepares for invasion, Tiffany must summon all the witches to stand with her. To protect the land. Her land. There will be a reckoning…

 

 

Christopher Ross: Spirit Lake ~ Die Legende des Wendigo

Spirit Lake ist der Name des Indianerortes, in dem Allie McCormick nach einem Flugzeugabsturz strandet. Schnell merkt sie, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht: Leute verschwinden, die Bewohner benehmen sich seltsam und im Internet existiert der Ort nicht. Als Allie durch den Indianerjungen Chris von der Legende des Wendigo erfährt, wird klar, dass sie es mit einem übermächtigen Gegner zu tun haben. Denn dieses Wesen hat ein Herz aus Eis, das nichts als Feuer fürchtet…

 

Jakob Wegelius: Sally Jones ~ Mord ohne Leiche

Lissabon um 1900: Bei einem Handgemenge im Hafen von Lissabon stürzt ein Mann ins Wasser. Seine Leiche wird nie gefunden. Doch der finnische Seemann Henry Koskela wird des Mordes angeklagt und zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt. Sally Jones will die Unschuld ihres Freundes beweisen und begibt sich deshalb auf eine abenteuerliche Reise um die halbe Welt. Diese führt sie aus den engen Gassen Lissabons über Alexandria und Bombay bis in den sagenhaften Palast des Maharadschas von Bhapur. Dabei begegnet sie einer Fadosängerin, einem zwielichtigen Bischof, einem freundlichen Friedhofswärter, einem finsteren Kommissar, dem Akkordeonvirtuosen Fabulous Forzini, einem launischen Maharadscha und einem dreihöckrigen Kamel. Ein virtuoses Spiel mit den Elementen des Abenteuerromans!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: