[Neuerscheinungen] April

März 29, 2016 at 21:03 (vorbestellt)

Im März waren die Neuerscheinungen in diesem Jahr für mich deutlich interessanter. Fest vorgemerkt habe ich mir im April vor allem Taschenbücher, nämlich „In the Labyrinth of Drakes“, „Sirius“ und „The Blood of Olympus“; außerdem „Vier nach Mitternacht“ und „Strangely Beautiful“, die jeweils zwei bereits erschienene Titeln vereinen.

Asphyxia: The Grimstones Collection

Hello, my name is Martha Grimstone. Shall I tell you my best secret? One day I’m going to be Lady Martha the Magnificent. I don’t know what my special talent is, but I hope to find it any day now. I live in a grand old house in a valley full of rare and thirsty herbs, which my grandfather uses to heal and comfort people. If only he would let me into his apothecary so I could work on my very own spells…The Grimstones Collection contains four gothic fairytales about a giant egg, a magical doll’s house, a stubborn whirlwind, and a school of very great tradition.

 

A.J. Brackston: Knusper Knusper Morde

Gesternstadt, Bayern, 1776. Gretel (ja, DIE Gretel) muss nicht nur gegen Übergewicht, sondern auch gegen ständige Geldnot kämpfen, um sich und ihren alkoholkranken Bruder Hans zu versorgen (er leidet noch immer unter dem Hexentrauma). Und so nimmt sie die seltsamsten Aufträge als Detektivin an und schlägt sich mit magischen Katzenentführern, mordenden Zwergen, Froschbilder klauenden Verschwörern und so manch anderem märchenhaften Gesindel herum. Nicht ohne selbst in Gefahr zu geraten… Enthält die beiden Romane Es war einmal ein Mord und Nürnberger Frösche.

Marie Brennan: In the Labyrinth of Drakes (TB)

Lady Trent’s discoveries in Akhia are the stuff of romantic legend, catapulting her from scholarly obscurity to worldwide fame. The details of her personal life during that time are hardly less private, having provided fodder for gossips in several countries. But, as is so often the case in the career of this illustrious woman, the public story is far from complete. In this, the fourth volume of her memoirs, the Lady Trent relates how she acquired her position with the Scirling Royal Army; how foreign saboteurs imperiled both her work and her well-being; and how her determined pursuit of knowledge took her into the deepest reaches of the Labyrinth of Drakes, where the chance action of a dragon set the stage for her greatest achievement yet.

Jonathan Crown: Sirius (TB)

Ein außergewöhnlicher Zeitzeuge meldet sich zu Wort: der kleine Foxterrier Sirius. Er wird ins Berlin des Jahres 1938 hineingeboren, als jüdischer Hund im Haushalt der Familie Liliencron. Dies ist seine Lebensgeschichte, angefangen bei den November-Pogromen bis hin zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Weltgeschichte – und mittendrin Sirius, der unfreiwillige Held. Erst ist er Emigrant, dann Hollywoodstar, später Zirkusattraktion und schließlich Hitlers Schoßhund. Was für ein Schicksal! Er trifft sie alle, die Reichen, Schönen, Mächtigen: Fred Astaire, Marlene Dietrich, Billy Wilder, Peter Lorre, Conrad Hilton, Jack Warner, Rita Hayworth, Cary Grant, Eva Braun, John Wayne, Albert Speer, Professor Sauerbruch, Frank Sinatra, Hermann Göring, Fritz Lang, Winston Churchill u.v.a.m.

Philip K. Dick: Ein kleines Trostpflaster für uns Temponauten / Irrgarten des Todes (Neuausgaben)

Nirgendwo lernt man Philip K. Dick besser kennen als in seinen Stories. Ihm gelingt das überraschende Kunststück, seine Protagonisten, die als Arbeiter oder Angestellte ihren Alltagsgeschäften nachgehen, plötzlich in andere Galaxien zu katapultieren und ihr Leben gehörig auf den Kopf zu stellen. Nach ›Total Recall Revisited‹ zeigen die 15 in diesem Band versammelten Stories abermals die faszinierende Bandbreite von Dicks Werk.

 

Peter F. Hamilton: Träumende Leere / Schwarze Welt / Im Sog der Zeit / Evolution der Leere (TB)

Im Jahr 3580 lebt die Menschheit in über tausend Sonnensystemen. Eine mächtige Raumflotte beschützt sie vor jeder feindlichen Spezies. Selbst der Tod ist besiegt. Doch im Herzen der Galaxie liegt eine schwarze Welt. Und auf das, was von dort kommt, hat die Menschheit keine Antwort…

 

 

Markus Heitz: Exkarnation ~ Krieg der alten Seelen (TB)

Die Welt seiner Heldin Claire ist in Ordnung – bis auf ihren Mann bei einem Überfall geschossen wird. Als sie eingreifen will, rast ein Wagen auf sie zu und überrollt sie. Claire stirbt, aber ihre Seele verlässt die Erde nicht. Beherrscht von dem Wunsch, den Mörder zur Rechenschaft zu ziehen, fährt ihre Seele in den Leib der Selbstmörderin Lene von Bechstein. Doch Lenes Körper war eigentlich für jemand anderen vorgesehen, und so gerät Claire unfreiwillig mitten hinein in einen Krieg: den Krieg der Alten Seelen.

 

Leanna Renee Hieber: Strangely Beautiful

Miss Persephone Parker―known as Percy―is different, with her lustrous, snow-white hair, pearlescent pale skin, and uncanny ability to see and communicate with ghosts. Seeking to continue her education, Percy has come to Queen Victoria’s London, to the Athens Academy. What she will learn there will change her life forever. Athens Academy is the citadel of The Guard, an ancient order that battles the forces of evil. The Victorian Guard, led by professor Alexi Rychman, is incomplete. They cannot defeat Jack the Ripper― who is more than the serial killer he appears to be―or the greater monster his appearance heralds. Percy’s lifelong habit of concealment combined with Alexi’s fevered search for the Guard’s missing seventh nearly prove disastrous as ancient Greek myths begin playing out in modern, gaslit, Victorian London. Percy and her new friends and allies must overcome their preconceptions about each other and their own histories before they can set the world to rights.

Keigo Higashino: Ich habe ihn getötet

Auf dem Weg zum Traualtar bricht der Drehbuchautor Makoto tot zusammen. Die Verdächtigen sind sein Manager, der Bruder der Braut und seine Lektorin. Jeder von ihnen behauptet: ‚Ich habe ihn getötet.‘ Und Kommissar Kaga steht vor einem schier unlösbaren Rätsel: Ein Mord, drei geständige Verdächtige und kein Hinweis auf den Täter. Der Drehbuchautor Makoto ist ein skrupelloser Karrierist. Am Abend vor seiner Hochzeit mit der gefeierten Lyrikerin Miwako wird eine Tote im Garten seines Anwesens gefunden. Es ist seine Ex-Freundin, die er für Miwako verlassen hat. Aus Trauer über Makotos gebrochenes Heiratsversprechen hat sie sich vergiftet. Mit Hilfe seines Managers lässt Makoto die Leiche verschwinden. Doch am folgenden Tag bricht Makoto selbst vor dem Traualtar tot zusammen. Der Braut kommt ein fürchterlicher Verdacht: Der Täter muss Makotos Medikamente unbemerkt gegen das Gift ausgetauscht haben, das die Tote bei sich trug. Und dazu hatten nur Makotos engste Freunde Gelegenheit. Verzweifelt schaltet sie Kommissar Kaga ein.

Greg Jenner: Neues von vorgestern

Seit wann schlafen Menschen eigentlich in einem Bett? Wer hat das Zähneputzen erfunden, und wer hat sich überhaupt „Arbeit“ ausgedacht? TV-Historiker Greg Jenner, Englands populärster Geschichts-Erklärer nimmt uns mit auf eine Reise in die Geschichte unseres Alltags. Wir begleiten seinen Protagonisten vom Aufstehen ins Bad und zur Arbeit; wir sitzen mit am Tisch, wenn er isst und telefoniert, und erfahren, welche Kulturen die alltäglichen Dinge erfunden oder entscheidend weiterentwickelt haben – Geschichte zum Anfassen und Miterleben!

 

Stephen King: Vier nach Mitternacht ~ Langoliers und Nachts

In Langoliers gerät ein ganz normaler Linienflug unversehens zu einer Odyssee auswegloser Schrecken. Das heimliche Fenster (verfilmt mit Johnny Depp): Ein Mann beschuldigt einen Schriftsteller, dieser habe ihm eine Geschichte gestohlen – Beginn eines Horrortrips in die mörderischen Abgründe einer schizophrenen Psyche. Der Bibliothekspolizist erzählt von alten Schulden. Ein mordender Bibliothekspolizist verfolgt Sam Peebles, weil der vor Jahren Bücher auslieh und sie nicht zurückbrachte. In Zeitraffer muss sich Kevin dem Monster stellen, das ihm auf den Fotografien, die er mit seiner neuen Kamera macht, immer näher kommt. Vier nach Mitternacht fasst die bisherigen Einzelbände Langoliers und Nachts zusammen.

Kelly Link: Get in Trouble (TB)

Fantastic, fantastical and utterly incomparable, Get in Trouble rummages in the cupboards of our psyches and pulls out fierce truths about everything from the essence of ghosts to the nature of love. And hurricanes, astronauts, evil twins, bootleggers, Ouija boards, iguanas, The Wizard of Oz, superheroes, the pyramids… Strange, dark and wry, the stories in Get in Trouble reveal Kelly Link at the height of her creative powers and stretch the boundaries of the human imagination.

 

Antonia Michaelis: Die Allee der verbotenen Fragen

Ihr Spiegelbild in einer Schaufensterscheibe öffnet Akelei die Augen: Sie ist nicht mehr das junge Mädchen, dem die ganze Welt offen steht, sondern eine pummelige, mittelalte Frau im pastellgrünen Mantel. Als Finn, ihre Sandkastenliebe, als Spiegelung in der Scheibe hinter ihr auftaucht, kann sie es nicht glauben. Denn auf mysteriöse Weise verschwand er vor 18 Jahren aus Akeleis Leben. Sie erkennt ihre letzte Chance – auf Abenteuer, auf Glück, auf Liebe – und folgt Finn, ohne nachzudenken. Ohne zu wissen, wohin. So geht sie auch einen Weg zurück: in ihre Kindheit, in die Erinnerung und in die Allee der verbotenen Fragen.

Fredrik T. Olsson: Das Netz

Blackout, eine ganze Nacht steht in Stockholm alles still. Es herrschen Dunkelheit und Chaos. Die Regierung macht den Cyber-Experten William Sandberg dafür verantwortlich und nimmt ihn fest. Aber William ist ein gebrochener Mann: Seine Tochter ist spurlos verschwunden, und seine obsessive Suche nach ihr droht seine Ehe zu zerstören. Kurz vor dem Blackout erhielt er die mysteriöse E-Mail eines Unbekannten – William begreift sofort, dass er fliehen und den Absender dieser Nachricht finden muss, um seine Unschuld zu beweisen. Doch sein Gegner scheint ihm immer einen Schritt voraus…

Terry Pratchett: Dralle Drachen (TB)

Terry Pratchetts Schriftstellerkarriere begann früh – bereits mit sechzehn Jahren schrieb er Erzählungen. In dieser Erzählungssammlung werden die besten Storys aus dieser Zeit vereint. Der Schöpfer der Scheibenwelt entführt seine Leser in turbulente Welten: Ob sich König Artus einer drallen Dracheninvasion erwehren muss, die Schildkröte Herkules sich auf eine Expedition ins Unbekannte begibt, sich zwei Königreiche auf einer Staubflocke bekriegen oder die Teppichvölker aus dem gleichnamigen Kultroman zu neuen Abenteuern aufbrechen – Pratchetts unverwechselbarer Humor und die witzigen Farbillustrationen des britischen Künstlers Mark Beech begeistern junge und junggebliebene Leser.

Rick Riordan: The Blood of Olympus (TB)

Though the Greek and Roman crewmembers of the Argo II have made progress in their many quests, they still seem no closer to defeating the earth mother, Gaea. Her giants have risen-all of them-and they’re stronger than ever. They must be stopped before the Feast of Spes, when Gaea plans to have two demigods sacrificed in Athens. She needs their blood-the blood of Olympus-in order to wake. The demigods are having more frequent visions of a terrible battle at Camp Half-Blood. The Roman legion from Camp Jupiter, led by Octavian, is almost within striking distance. Though it is tempting to take the Athena Parthenos to Athens to use as a secret weapon, the friends know that the huge statue belongs back on Long Island, where it might be able to stop a war between the two camps. The Athena Parthenos will go west; the Argo II will go east. The gods, still suffering from multiple personality disorder, are useless. How can a handful of young demigods hope to persevere against Gaea’s army of powerful giants? As dangerous as it is to head to Athens, they have no other option. They have sacrificed too much already. And if Gaea wakes, it is game over.

Gesa Schwartz: Ära der Drachen ~ Schattenreiter

Unsere Welt in der Zukunft. Ein Krieg zerstörte unsere Zivilisation und trieb die überlebenden Menschen in den Untergrund, wo sie in heruntergekommenen Enklaven leben. Die Oberwelt jedoch wird von den Drachen und ihren Reitern beherrscht, angeführt von dem grausamen König Arkaron. Nur die Krieger der Schatten widersetzen sich unter dem Sturmreiter Norik der Herrschaft der Gewalt – geheimnisvolle Drachenreiter, die in der Unterwelt kaum mehr als Legenden sind. Doch als die Welt der jungen Sira im Feuer der Drachen verbrennt, begibt sie sich mit Norik und seinen Gefährten auf eine abenteuerliche Reise. Und sie lernt schnell, dass die ihr verhassten Drachen mehr sind als alles, was sie bisher für möglich hielt…

Ursula Vernon: Castle Hangnail

When Molly shows up on Castle Hangnail’s doorstep to fill the vacancy for a wicked witch, the castle’s minions are understandably dubious. After all, she is twelve years old, barely five feet tall, and quite polite. (The minions are used to tall, demanding evil sorceresses with razor-sharp cheekbones.) But the castle desperately needs a master or else the Board of Magic will decommission it, leaving all the minions without the home they love. So when Molly assures them she is quite wicked indeed (So wicked! REALLY wicked!) and begins completing the tasks required by the Board of Magic for approval, everyone feels hopeful. Unfortunately, it turns out that Molly has quite a few secrets, including the biggest one of all: that she isn’t who she says she is.

Alice’s Adventures in Wonderland and Through the Looking-Glass (Word Cloud Classics)

Follow Alice down the rabbit hole to Wonderland and enjoy tea with the Mad Hatter, find your way with the Cheshire Cat, and play croquet with the Queen of Hearts. On the other side of the looking-glass, meet Tweedledee and Tweedledum, the White Queen, and a host of other characters that share a different reality. A heat-burnished, flexibound cover, small trim size, and lovely illustrations by Sir John Tenniel will make this one of your most treasured volumes in the collectible Word Cloud Classics series.

Advertisements

5 Kommentare

  1. Winterkatze said,

    „Castle Hangnail“ klingt knuffig! Schade, dass das nicht auf deiner Vormerkliste steht. ;)

    • Kiya said,

      Steht es natürlich schon irgendwie, sonst hätte ich es nicht mit aufgeführt, aber es ist keine Vorbestellung. Ich kenne die Autorin noch nicht, deshalb gehört es zur Fraktion „abwarten und Leseprobe/erste Meinungen vor der Kaufentscheidung konsultieren“ :-)

      • Winterkatze said,

        Dummerweise bist du immer meine erste Quelle, wenn es um solche Lesemeinungen geht (wenn ich nicht zu ungeduldig oder spontan von einem Kaufanfall überrascht werde :D). Da finde ich es immer angenehm, wenn du das Buch schon hast und die Wahrscheinlichkeit für einen ersten Leseeindrück doch etwas größer ist. ;)

  2. natira said,

    Zu Keigo Higashino – die beiden Romane, in denen Prof. Yukawa eine Rolle spielt, mochte ich ja. „Ich habe ihn getötet“ dürfte der zweite aus der Kaga-Reihe sein. Hm… mal sehen.

    • Kiya said,

      Ich habe nur den ersten Yukawa-Roman gelesen, der zweite liegt noch auf dem SuB. Den ersten fand ich aber sehr gut, deshalb behalte ich die weiteren Veröffentlichungen im Auge :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: