Arianas Adventslesen 2014 – 4. Advent

Dezember 21, 2014 at 12:35 (Aktionen)

Das Wetter sieht eher nach November als nach Weihnachten aus. Trotzdem habe ich gerade die Langzeit-Wunschlistenbewohner „How the Grinch Stole Christmas“ und „The Nightmare before Christmas“ bestellt. Die Bücher. Falls die Frage aufkommen sollte.

Weitere weihnachtliche Aktivität in dieser Woche war das (jedenfalls versucht) alljährliche Keksebacken mit Freunden. Die paar Tage bis Weihnachten habe ich glücklicherweise auch Urlaub nehmen können, sodaß jetzt der entspannte Teil des Jahres beginnt.

Gelesen habe ich weiterhin die bereits in der letzten Woche angesprochenen Bücher (einige davon sogar bis zum Ende), aber auch „Krampus“ habe ich nicht ganz vergessen. Ich habe zwar wieder nur 1,5 Kapitel gelesen, aber ich bleibe dran – heute sollen es dann 1,5 Kapitel werden. Ich wäre dann beim 14. Kapitel angelangt und hätte noch ungefähr 150 Seiten vor mir.

13:42

Wie schnell 1,5 Kapitel gelesen sein können, wenn man sich selbige wirklich vornimmt 😉 Ich frage mich dann immer, warum ich das in der Woche so selten hinbekommen habe. Eigentlich hätte ich ja gerne an (fast) jedem Adventstag ein Kapitel gelesen. Das ist nicht ganz geglückt. Das Buch wird mich also wohl auch noch nach Weihnachten begleiten, aber ich schätze, daß ich es bis zum Jahresende abschließen kann.

Die Verzögerung liegt durchaus auch daran, daß „Krampus“ mich weiterhin nicht so richtig mitreißen kann. Große Pluspunkte sind ja die Gestaltung und die kreative Grundidee. Aber: Immer noch kommen mir zu viele Schußwaffen und zu wenig Szenen, die etwas Tiefe verleihen, vor. Krampus und Jesse sind jedoch inzwischen zusammen unterwegs (wir erinnern uns: es galt, den Weihnachtsmann zu töten…); es gibt also weniger Szenen ohne Krampus, was schon einmal gut ist. Momentan geht es darum, das Bewußtsein für Krampus und Julfest wieder zu wecken – dieses Thema alte vs. neue Traditionen ist sowieso im ganzen Buch ziemlich zentral, und ich bin schon neugierig, wie sich am Ende alles auflösen wird.

19:39

Ich werde nach dem heutigen Tag vermutlich nicht mehr zu meinem Lesefortschritt aktualisieren, weil die Adventssonntage ja nun vorbei sind (mal sehen, ob es im nächsten Review-Beitrag auftaucht oder nicht…). Aber ich schaue mich natürlich weiter bei den anderen Teilnehmern um und sage schon einmal Danke an Ariana für die Aktion 🙂

Advertisements

15 Kommentare

  1. Katrin von Saiten said,

    Was denn, es gibt BÜCHER zu den Filmen? 😀

    Wie schön, dass du auch in den entspannten Teil des Jahres starten kannst!
    Viel Spaß beim Lesen und einen schönen vierten Advent
    Katrin

    • Kiya said,

      Danke 🙂 Die Filme sind ja auch schön – aber Bücher sind eben etwas anderes…

  2. A. Disia said,

    Ich bin immer wieder erstaunt zu welchen Filmen es auch Bücher gibt.
    Viel Freude beim Lesen und einen entspannten 4. Advent 🙂

    • Kiya said,

      Das Grinch-Buch ist tatsächlich schon 1957 erschienen 🙂

  3. buecherfaehe said,

    Schade, dass „Krampus“ dich nicht so fesseln kann – aber immerhin kommst du trotzdem voran und hast damit dein Ziel erreicht.

    Wenn man sich Ziele setzt, wieviel man an einem Tag lesen will, kann das wirklich helfen. Nur leider setze ich mir die Ziele auch nur dann, wenn ich weiß, dass es halbwegs klappen kann…^^

    • Kiya said,

      Es ist ja kein schlechtes Buch – aber ich habe eben auch kein Problem damit, es immer wieder aus der Hand zu legen…
      Beenden möchte ich es eben doch gerne noch im Dezember – insofern ist die Aktion eine schöne Sache, so bleibe ich nämlich dran.

  4. natira said,

    Was Krampus angeht, kommen mir Deine Anmerkungen vertraut vor. 😉 Am Kinderdieb habe ich weiterhin kein Interesse, vielleicht weil mich die Grundidee dort nicht so reizt. So kann ich sprachlich natürlich auch keinen Vergleich ziehen. Jedenfalls noch gute Unterhaltung! 🙂

    • Kiya said,

      Der Kinderdieb hatte jedenfalls in weiten Teilen mehr Atmosphäre, lohnt sich insofern schon. Mir haben allerdings auch Grundidee und Ausgestaltung des Nimmerlandes gefallen.
      Mal sehen, ob wir von Brom noch weitere Bücher sehen werden. Auf weitere seiner Ideen wäre ich jedenfalls trotz allem gespannt 🙂

      • natira said,

        „Mal sehen, ob wir von Brom noch weitere Bücher sehen werden. Auf weitere seiner Ideen wäre ich jedenfalls trotz allem gespannt“ Ausgehend von „Krampus“ stimme ich Dir zu. 🙂

  5. Winterkatze said,

    Kekse, lesen und freie Tage klingen gut – ich hoffe, du kannst die Zeit richtig genießen. Aber diese Anmerkungen zum Krampus gefallen mir nicht so recht … naja, vielleicht werfe ich in diesem Jahr doch noch einen Blick in das Buch … Kann mich mal jemand dazu zwingen? 😉

    • Kiya said,

      Nachdem du so viel darüber gehört hast, willst du dir doch bestimmt langsam eine eigene Meinung bilden, oder? 😉 Du kannst ja damit anfangen, dir die Bilder anzugucken – die machen durchaus Lust aufs Lesen, finde ich.

      • Winterkatze said,

        Eigentlich fühle ich mich eher, als ob ich das Buch schon gelesen, aber keine Erinnerungen daran hätte. *g* Aber Bilderangucken klingt nach einem guten Vorschlag – vielleicht klappt es an den Weihnachtsfeiertagen. 🙂

  6. Birthe said,

    Dass ein Vorhaben gar nicht so groß ist, wenn man es sich einfach mal vornimmt und schlichtweg tut, das kenne ich nur zu gut, und nicht nur beim Lesen …

    Ich wünsche dir eine erholsame Zeit, schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr (ich habe ab morgen nämlich auch Urlaub und fahre zu meinen internetfreien Eltern)! 🙂

    • Kiya said,

      Das ist tatsächlich nicht nur beim Lesen so 😉 Vor allem unbequeme Erledigungen, die eigentlich nur Minuten dauern, schiebt man ja gerne wochenlang auf…

      Danke, wünsche ich dir auch! Internetfrei bei den Eltern hat natürlich etwas für sich. Genieß dir Zeit 🙂

  7. Ariana said,

    Freut mich, dass du ein schönes letztes Adventwochenende hattest und in den nächsten Tagen weiter zur Ruhe kommen kannst.

    Falls wir uns nicht mehr lesen wünsche ich dir schon mal schöne, entspannte Weihnachten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: