[7 Days 7 Books] Quintessenz

April 23, 2014 at 21:55 (Aktionen)

Zwei Tage nach dem offiziellen Ende von „7 Days 7 Books“ kommt nun auch mein Fazit 🙂

Für mich war es die erste Teilnahme an dieser Aktion, bei der diesmal offenbar besonders viele Blogger dabei waren. Ich hatte acht sehr intensive Lesetage, bei denen ich mich erstaunlich diszipliniert an den Bücherstapel gehalten habe, den ich mir anfangs vorgenommen hatte. Die ganze Teilnehmerrunde und das gemeinsame Lesen haben mich stark motiviert, und über jeden einzelnen Kommentar habe ich mich gefreut – danke dafür; und danke natürlich an die Organisatoren!

Ich hatte nicht das Glück, die ganze Zeit frei zu haben, habe mich aber immer angespornt gefühlt, freie Zeiten zwischendurch zum Lesen zu nutzen, um die vier Bücher, die ich mir als Ziel ausgesucht hatte, zu schaffen. Insgesamt war es eine sehr schöne Aktion, an der ich gerne wieder mal teilnehmen würde… allerdings werde ich es lesetechnisch in den nächsten Tagen erst einmal etwas ruhiger angehen lassen 😉

Bücher, die ich gelesen habe:

 

Bücher, die ich angefangen habe*:

* „Der verbotene Fluß“ habe ich aber heute fertig gelesen 🙂

Bücher, die andere gelesen haben & die mich jetzt interessieren:

  

 

Advertisements

7 Kommentare

  1. BuecherFahe said,

    „The Jane Austen Handbook“ ist auch auf meiner Wunschliste gelandet! (Die Frau ist aber auch echt überall!)
    Bei Frances Hardinge bin ich mir immer noch unsicher… Birthe klang so überzeugt, aber ich glaube, so schnell wird das doch nichts.

    Da hast du aber viel gelesen. 🙂 So wie ich das den Bildern entnehmen kann, liest du auch mehrere Bücher nebeneinander? 😉

  2. Kiya said,

    Ich mag Jane Austen bisher nicht mal besonders, aber das Handbook klingt interessant 🙂 Und einige Chancen gebe ich ihr noch in der Originalsprache (zurzeit „Northanger Abbey“).

    Ich habe schon zwei Bücher von Frances Hardinge auf dem SuB 🙂 Das hält mich aber nicht davon ab, nun auch noch „Face like Glass“ haben zu wollen…

    Und ja, ich lese extrem viel parallel. Es war eine ganz schöne Herausforderung für mich, mich 8 Tage lang auf so wenige, vorher ausgewählte Bücher zu beschränken, hat dann aber doch überraschend gut geklappt – das lag aber, vermute ich, auch an der Gruppenlese-Situation.

    • BuecherFahe said,

      Ah, okay. So parallel lesen ist ja gar nicht mein Ding. 😀 Aber gut, da hat jeder sein eigenes Konzept. Was ich noch verkraften könnte, wären wohl höchstens zwei Bücher nebeneinander (im besten Fall ein Roman und ein Sachbuch). Doch auch das kommt eher selten vor… 😉

      • Kiya said,

        Ich glaube, ich habe das schon als Kind so gemacht – wenn ich aus der Bibliothek nach Hause kam, wollte ich am liebsten alle Bücher gleichzeitig anfangen, weil ich auf alle so neugierig war 😉

  3. natira said,

    Den „Soll“ hast Du ja locker geschafft und sogar nebenher noch gelesen.

    Bei Francis Hardinge bin ich übrigens auch – weiterhin- am Überlegen. Die Kindle-Leseprobe von „Face like Glass“ las sich nicht schlecht …

    • Kiya said,

      Ich habe an den angefangenen Büchern sogar weitergelesen und gerade eben das letzte beendet (den „Mr Quin“), sodaß ich mit etwas Verspätung den ganzen Stapel abgeschlossen habe 🙂

      Versuch’s doch mal mit Frances Hardinge – wenn dir die Leseprobe schon gefallen hat… Ich habe mir jetzt auch mein Exemplar von „Fly by Night“ rausgelegt, um es demnächst anzufangen.

      • natira said,

        Hehe (Mr. Quinn).
        Von Frances Hardinge bleibt die Glas-Leseprobe jedenfalls auf dem Kindle, damit ich sie nicht vergesse. Aber ich glaube, aktuell schau ich mich erst mal weiter auf meinem TuB um. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: