[Auswahl] Herbstbücher

September 1, 2013 at 14:27 (Lesen durch das Jahr)

???????????????????????????????Als ich Bücher für die R.I.P.-Challenge herausgesucht habe, sind mir verschiedene andere Bücher immer wieder in den Sinn gekommen, die für mich ebensogut zum Herbst passen, aber nicht unbedingt zu besagter Challenge. Manche habe ich schon begonnen, aber immer wieder festgestellt, daß ich noch nicht ganz in der richtigen Stimmung bin (Ali Shaw und Catherynne Valente etwa…).

Zur kommenden Herbstleselaune passen bei mir neben den unheimlichen und düsteren Geschichten auch gut phantasievolle, melancholische, ruhige und regenschwere Titel. Ins Auge gesprungen sind mir besonders die folgenden, von denen ich gerne in den kommenden drei Monaten – also September, Oktober, November – einige beenden möchte. Eine Weile werde ich sie aber sicherlich noch unbeachtet liegen lassen, schließlich gilt es vorerst noch die letzten Sommertage zu genießen 😉

Nancy Atherton: Introducing Aunt Dimity

Catherynne M. Valente: The Girl who circumnavigated Fairyland in a Ship of her own Making

Maggie Stiefvater: Linger

J.R.R. Tolkien: The Return of the Shadow

Diane Setterfiled: Die dreizehnte Geschichte

John Crowley: Das Parlament der Feen

Garcia/Stohl: Beautiful Creatures

Susan Hill: The Various Haunts of Men

Jo Walton: In einer anderen Welt

Leigh Bardugo: Grischa ~ Goldene Flammen

Ali Shaw: Das Mädchen mit den gläsernen Füßen

Lauren Groff: Die Monster von Templeton

IMG_0634

Elizabeth Goudge: Das kleine weiße Pferd

Elizabeth Scarborough: Zauberlied

John Connolly: The Book of Lost Things

Kate Milford: Boneshaker

Bethany Griffin: Masque of the red Death

Laini Taylor: Krähenmädchen

David Lozano Garbala: Totenreise

Jonathan Stroud: Die seufzende Wendeltreppe

 

gelesen: 4

Advertisements

4 Kommentare

  1. Birthe said,

    Oha, allein der Titel „The Girl who circumnavigated Fairyland in a Ship of her own Making“ ist ja sowas von hach – und was ich so drüber lese … *Wunschliste wächst mal wieder*
    Ich bin gespannt, was du darüber denkst. Und über das „Mädchen mit den gläsernen Füßen“ (das einzige Buch deiner Liste, das ich schon kenne). Als Herbstlektüre eignet sich das glaube ich wirklich gut.

  2. Kiya said,

    Ja, der Valente-Titel hat mich seinerzeit auch gleich sehr angesprochen. Trotzdem hatte ich nicht viel mehr Erwartungen als „hoffentlich schönes Kinderbuch“ beim Bestellen – beim Reinlesen war ich dann spontan positiv überrascht und habe mittlerweile diverse Bücher der Autorin gesammelt 🙂 Das Buch ist inzwischen auch übersetzt worden als „Die wundersame Geschichte von September, die sich ein Schiff baute und das Feenland umsegelte“.

    „Das Mädchen mit den gläsernen Füßen“ habe ich schon etwa zur Hälfte gelesen, aber über die warmen Monate ein bißchen pausiert. Ich mag Schreibweise und Stimmung sehr. Manchen Lesern war das Ganze wohl zu deprimierend, wenn ich die Rezensionen richtig deute, aber mir scheint das Gesamtpaket bisher gelungen, gerade weil es ein bißchen besonders ist.

    Vielleicht sind dir einige der anderen Bücher ja schon in der Übersetzung über den Weg gelaufen? Maggie Stiefvaters „Nach dem Sommer…“-Trilogie oder „Sixteen Moons“ (= „Beautiful Creatures“) zum Beispiel. Der Tolkien-Band stammt aus der 12-bändigen History of Middle Earth.

  3. Winterkatze said,

    „Beautiful Creatures“ wäre für mich spontan ein Sommerbuch, wobei ich gar nicht mehr weiß zu welcher Jahreszeit es spielt, das Gefühl kommt eher durch die Region, in der die Geschichte angesiedelt ist. *g*

    Ich wünsche dir mit deinen Herbstbücher (und der neuen Challenge) wunderbar entspannte Lesestunden. So langsam zieht der Herbst ja dann doch ein, so dass der Buchstapel demnächst in Angriff genommen werden kann. 🙂

  4. Kiya said,

    Solche Assoziationen sind bestimmt ziemlich unterschiedlich, manchmal hängt es ja auch nur davon ab, wann man ein Buch entdeckt hat.

    In diesem Jahr ist es überraschend schnell herbstlich geworden. Momentan lese ich vor allem in „Das Gesicht unter dem Eis“ von Carol Coodman für die Challenge, gefällt mir besser als gedacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: