Neuzugänge # 29

Juli 13, 2013 at 13:42 (gekauft)

Knapp drei Wochen liegt der letzte Blick auf Neuzugänge zurück – Zeit für einen neuen Beitrag über neue Bücherregal-Bewohner 🙂 Geht insgesamt etwas mehr in die Krimi-Richtung, auch weil Arvelle dazu ein passendes Angebot machte.

???????????????????????????????Neil Gaiman: Unnatural Creatures

Der Plan war, diese Zusammenstellung von Kurzgeschichten zu ignorieren, da ich es nicht übermäßig schätze, wenn groß der Name eines bekannten Autors auf dem Cover steht, der den Inhalt nur herausgegeben, aber nicht verfaßt hat. Dann habe ich dazu aber doch so gute Meinungen gelesen, daß ich meine Haltung ändern mußte. Hoffentlich nicht zu Unrecht 😉

Susan Hill: The Various Haunts of Men

Ich hatte zuerst einen Gebraucht-Versuch gemacht, der ziemlich daneben ging, weil mein Exemplar quasi nur aus Leserillen bestand, was mich beim Lesen permanent nervt. Ich habe es dann zum Eindruck-verschaffen genutzt und da mir der Anfang gefiel, habe ich es mir jetzt noch mal in ordentlichem Zustand besorgt.

Colin Cotterill: Dr. Siri und seine Toten

Auch hier vermutete ich erst, daß die Reihe nicht ganz in mein Beuteschema fallen würde, aber der aus der Bibliothek entliehene Band 2 belehrte mich eines besseren. Ich mag den Stil.

Akif Pirinçci: Felidae

Nachdem mich „Felipolis“ neugierig gemacht hat, muß ich natürlich beim Anfang beginnen. Ist bereits gelesen (und Band 2 bestellt… *pfeif*).

Richard Doetsch: Die Legende der Dunkelheit

Keine Ahnung, was mich hier erwartet. Ich habe es im Buchladen entdeckt und ohne weitere Recherche erworben, weil der Klappentext gut klang (Triaden und so).

Paul Grossmann: Schlafwandler / Fred Vargas: Die dritte Jungfrau / Boris Akunin: Die Moskauer Diva / Die Diamantene Kutsche

Das ist die jüngste Arvelle-Beute 😉 Ich habe in letzter Zeit nicht mehr so viel dort gefunden, aber diese Aufbau-Taschenbücher standen tatsächlich alle auf der Wunschliste. Ich war ziemlich überrascht, wie die Akunin-Reihe seit „Fandorin“ in bezug auf das Volumen gewachsen ist.

Tom Finnek: Unter der Asche / Gegen alle Zeit

Zuerst hatte ich den im Herbst erscheinenden dritten Teil der London-Trilogie gefunden; nachdem ich festgestellt habe, daß es kein Einzelbuch ist, fange ich lieber mit den bisher erschienenen Taschenbüchern an.

Mary McCarthy: The Group

Habe ich mit Beginn der Gilmore-Challenge von der Wunschliste befreit. Sex and the City in den 30ern? Gefällt mir hoffentlich besser als die Serie 😉

Advertisements

2 Kommentare

  1. Birthe said,

    Felidae! 😀 Die letzten Bände der Reihe habe ich nicht mehr gelesen, weil mir das zu abgedreht-phantastisch wurde, aber die ersten zwei-drei fand ich klasse.

    „Gegen alle Zeit“ lese ich gerade – nachdem mir der Autor empfohlen wurde, habe ich das sofort in der Onleihe entdeckt und ausgeliehen. Bin mal gespannt auf deine Meinung, mir gefällt es bisher jedenfalls gut.

    Und die Fandorin-Krimis beäuge ich ja jetzt auch schon eine ganze Weile … den ersten kennst du schon, entnehme ich der Aussage über das Volumen, und da du gleich zwei Folgebände kaufst, scheint er wohl gut gewesen zu sein, oder?

  2. Kiya said,

    Ich bin gespannt, wie sich Felidae weiter entwickelt 🙂 Band 1 ist ja auch schon gelegentlich etwas abgedreht und weist diesen sehr klassischen Typ verrückten Wissenschaftlers auf – mal sehen, was da noch kommt.

    Ich werde vermutlich mit „Unter der Asche“ anfangen und mich dann zeitlich voranarbeiten… und bis dahin ist hoffentlich auch der letzte Teil-mit-viktorianischem-London als TB raus.

    Ich gehöre ja zu diesen unverbesserlichen Sammlern, die Folgebände kaufen, ohne den ersten Teil beendet zu haben – d.h.: ich habe Fandorin noch nicht so richtig gelesen, es aber zuerst aus der Bibliothek entliehen und begonnen zu lesen. Es hat einen speziellen Stil, deshalb würde ich eine Leseprobe empfehlen – wenn dir die liegt, kann vermutlich nicht viel schief gehen 🙂 In der späteren Bänden spielt dann auch Japan eine größere Rolle, was mich mit motiviert hat, diese auch lesen zu wollen – ich glaube, er wird Ninja oder so 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: