[10x] Orange!

Mai 24, 2013 at 15:59 (10x)

In den letzten Wochen ist eine kleine orangefarbene Ecke in meinem Regal entstanden – und weil das so eine auffällige Knallfarbe ist, zieht sie immer mal wieder den Blick auf sich. Der Versuch, insgesamt zehn Cover dieser Farbe ausfindig zu machen, war ziemlich schnell von Erfolg gekrönt, und weil das so nett aussieht, gibt’s mal ohne große Worte ein normales Photo in dieser Kategorie anstelle der üblichen Anordnung:

IMG_0361

Axel Bühler: Einführung in die Logik

Philip K. Dick: Blade Runner

China Miéville: Railsea

Arturo Perez-Reverte: Der Club Dumas

John Connolly: The Gates (Samuel Johnson versus The Devil Round 1)

Jasper Fforde: Der Fall Jane Eyre (Thursday Next 1)

Alexander McCall Smith: Die verschmähten Schriften des Professor von Igelfeld (von Igelfeld 1)

Paolo Bacigalupi: Schiffsdiebe (Ship Breakers 1)

Laura Joh Rowland: Der Kirschblütenmord (Sano Ichiro 1)

Laini Taylor: Krähenmädchen (Dreamdark 1)

Advertisements

2 Kommentare

  1. natira said,

    schöne lebendige Bücherecke! 🙂

    „Der Club Dumas“ sagt mir etwas – ich bin momentan nur unsicher, ob ich das Buch tatsächlich schon gelesen habe (dann vor Jahren) oder es im TuB steht ;). „Der Fall Jane Eyre“ habe ich ebenfalls vor ein paar Jahren inzwischen gelesen; Thursday Next gefiel mir damals sehr gut. Dagegen wurde ich mit „Die verschmähten Schriften des Professor von Igelfeld“ nicht recht warm und habe den Inhalt auch schon wieder zugunsten anderer Sachen verdrängt. „Der Kirschblütenmond“ fand ich nicht nur vom Setting her interessant, auch wenn ich keine weiteren Romane aus der Serie gekauft habe.

  2. Kiya said,

    Das Buch habe ich auch mal rezensiert, glaube ich… ist jedenfalls die Buchvorlage zu „Die 9 Pforten“, was ich allerdings vorher gar nicht wußte.

    Bei Thursday Next hatte ich Anfangsschwierigkeiten, aber nachdem ich mich einmal eingelesen hatte, habe ich mit der Reihe viel Spaß gehabt – die ersten 4 Bände habe ich bisher gelesen, Band 5 begonnen.
    Den Igelfeld habe ich entdeckt und für interessant befunden, dann einfach mal für 1 € gebraucht irgendwie mitgenommen. Einen Leseeindruck habe ich noch nicht – könnte eben gut sein, könnte aber natürlich auch nach hinten losgehen. Ich hoffe natürlich auf ersteres 🙂

    Der „Kirschblütenmord“ muß bald mal gelesen werden, der hat es sich auf dem SuB schon ziemlich bequem gemacht, fürchte ich… Interessiert mich aber nach wie vor sehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: